Achtsamkeit durch die Kraft von VR erreichen

In der modernen Gesellschaft kann es schwierig sein, sich die Zeit zu nehmen, die Welt um einen herum aufzusaugen. Diese Hektik von Tag zu Tag kann problematisch für unsere psychische Gesundheit sein, da es allgemein bekannt ist, dass Achtsamkeit unser Wohlbefinden verbessern kann. Heilpraktiker empfehlen zunehmend, unsere Achtsamkeit zu verbessern und in unseren Alltag zu integrieren. Allgemeine Anleitung zur Achtsamkeitspraxis Auf der NHS-Website finden Sie allgemeine Anleitungen zur Verbesserung der Achtsamkeit. Kurz gesagt, es geht darum, sich die Zeit zu nehmen, sich auf sich selbst und die Welt um Sie herum zu konzentrieren und sich darauf einzustellen. Dies kann beinhalten, dass Sie Ihre Gedanken und Gefühle zu bestimmten Ereignissen oder zu einem bestimmten Zeitpunkt wirklich zur Kenntnis nehmen. Wenn Sie sich beispielsweise aufgrund einer Frist bei der Arbeit gestresst fühlen, können Sie die Achtsamkeit steigern, wenn Sie sich die Zeit nehmen, dies zu erkennen. Es kann sich auch darauf erstrecken, die Welt um Sie herum wahrzunehmen, sei es die natürliche Umgebung, in der Sie sich befinden, oder die Tiere, die sie mit Ihnen bevölkern. In der allgemeinen Hektik des Lebens kann vieles davon übersehen werden. Um sich wirklich auf die Umgebung einzustimmen, kann bewusste Achtsamkeitsmeditation verwendet werden; dazu gehört auch, still zu sitzen, während Sie sich ausschließlich auf Ihre Atmung und den Moment konzentrieren, in dem Sie sich befinden. Aber wie kann VR Achtsamkeit helfen? Nun, eine große Mehrheit der oben genannten Achtsamkeitspraktiken kann durch virtuelle Realität verbessert werden. Wenn die reale Umgebung um Sie herum zu überladen, laut oder ablenkend ist, ist Achtsamkeit schwer zu erreichen. VR kann Sie jedoch in eine beruhigende und friedliche Umgebung versetzen, um besser mit sich selbst in Kontakt zu treten. Von einem friedlichen Wald bis hin zu einem ruhigen Meerblick, was auch immer zu Ihrer Art von entspannender Umgebung passt, VR kann Sie dorthin bringen. In VR-Umgebungen können nicht nur visuelle Reize, sondern auch Klänge eingebunden werden. Diese einfache Ergänzung hilft, indem sie etwas gibt, auf das man sich einstimmen kann, während man bewusste Achtsamkeitsmeditation macht. Aber es tut noch viel mehr. Auf die Umgebung abgestimmte Klänge erhöhen das Eintauchen und die Präsenz in die virtuelle Welt – und fördern das Gefühl, dort zu sein. Dies reduziert den Effekt, dass VR eine Ablenkung von der Achtsamkeit ist, die erreicht werden soll. Aber was ist mit denen, die nicht wissen, wie man achtsamer sein kann? Geführte Meditationssitzungen werden oft in der VR-Achtsamkeit verwendet. Diese können in Form eines einfachen Atemreglers auf dem Bildschirm oder einer ausführlichen Anleitung zu Atemübungen und mehr vorliegen. Darüber hinaus sind sie oft anfängerfreundlich und ermöglichen eine einfache Achtsamkeitssitzung, die vor der Arbeit durchgeführt werden kann. Diese geführte, anfängerfreundliche Anleitung in Kombination mit dem Eintauchen in VR kann für diejenigen sehr nützlich sein, die sich leicht von Dingen in der realen Welt ablenken lassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.